Planungsbeispiele Küchenformen: Was passt zu Ihnen?

Unsere Planungsvielfalt: U oder L, Zeile oder Insel? Welche Küchenform passt zu Ihnen?

Für welche Küchenform soll man sich entscheiden? Das hängt natürlich von den Raumverhältnissen ab. Unsere Planung macht daraus sprichwörtlich das Beste: Kreativ, individuell und manchmal auch unkonventionell finden wir versteckte Freiräume und nutzen unsere Gestaltungsmöglichkeiten, um Ihren Raum so effizient und schön wie möglich zu gestalten. Dazu gehört bei aller Funktionalität ausgewogenes Design und ein harmonischer Materialmix.

Wenn Sie eine neue Küche planen, entscheiden vor allem der Grundriss und die Größe des Raumes, welche Küchenform möglich ist. Allerdings sollte die Küchenform genauso wie die Einrichtung zu Ihrem Lebensstil passen. Küchen werden in sechs Grundformen eingeteilt, darüber hinaus lässt sich jede Form nach persönlichen Vorstellungen und Bedürfnissen abwandeln. Egal welche Form sie wählen, damit Sie sich in Ihrer Küche wohlfühlen, sind Qualität, Funktionalität und Gemütlichkeit wichtig.

Planungsbeispiele für die optimale Raumnutzung:

Planungsbeispiel einzeilige Küche

Die Küchenzeile ist die ideale Form für einen langen, schmalen Raum oder für kleine Wohnungen mit nur einer Stellwand. Die Länge richtet sich danach, ob die Küche für einen Single- oder Mehrpersonen-Haushalt bestimmt ist, beträgt aber wenigstens drei Meter, damit die wichtigsten Elektrogeräte untergebracht werden können und genügend Arbeitsfläche vorhanden ist. Lassen Sie sich in einer unserer 7 Niederlassungen von unseren Küchenprofis beraten.

Einzeilige Küchen

  • die Lösung für kleine Räume mit einer Stellwand
  • alle Funktionen sind auf kleinstem Raum integriert
  • richtig geplant eine optisch ansprechende Lösung
  • so wird der Stauraum optimal genutzt



zweizeilige Küchenform für optimale Raumnutzung

Die zweizeilige Küche bietet sich für Räume mit mindestens 2,40 Meter Breite an. Nur so bleibt bei geöffneten Schranktüren genügend Bewegungsraum. Diese Küche hat eine optimale Raumnutzung, ist praktisch und zweckmäßig und verfügt über genügend Stauraum und Arbeitsflächen. Buchen Sie eine Beratung in der Ausstellung.

Zweizeilige Küchen

  • die Lösung für Räume mit Fenster und Tür an den Schmalseiten
  • optimale Raumnutzung mit viel Stauraum und Arbeitsfläche
  • optisch ansprechend planbar
  • Kombinationen aus offenen und geschlossenen Elementen
  • Oberschränke in verschiedenen Höhen



L-Küchen: die ideale Form für viele Grundrisse

L-förmige Küchen sind für viele Grundrisse die ideale Form und sind besonders geeignet, wenn eine Tischlösung im Raum platziert werden soll. Spezielle Ecklösungen für Schränke, Koch- und Spülzentrum schaffen Platz. Der Kernarbeitsbereich liegt zentral, dadurch sind die Arbeitswege kurz. Diese Kücheform wird auch Eckküche oder Winkelküche genannt. Wir beraten Sie gern in einer unserer Niederlassungen oder direkt bei Ihnen zu Hause.

L-Küchen

  • die Lösung für quadratische Räume, auch mit mehreren Türen
  • gemacht für kurze Wege und gut integrierbare Essplätze
  • ermöglicht eine Vielzahl von Planungsvarianten
  • spezielle Ecklösungen für Spül- und Kochzentren
  • Ecken als Stauraum nutzbar



U-Küchenform: anspruchsvolle Planung für mehr Stauraum

U-förmige Küchen sind bei großen Räumen als Wohnküche ideal. Als kleinere Kochküche ist sie vom Wohnraum getrennt oder offen. Kurze Wege optimieren die Arbeitsabläufe und die Schrankelemente bieten reichlich Stauraum und Arbeitsfläche. Eine U-förmige Küche kann vielseitig gestaltet werden – ebenso wie die G-förmige Küche, deren zusätzlicher Schenkel oft als Esstheke, Kochinsel oder Raumteiler genutzt wird. Jetzt exklusive Küchenplanung vereinbaren.

U-Küchen

  • die Lösung für großzügig geschnittene Räume
  • jeder Winkel des Raums nutzbar mit viel Stauraum und Arbeitsfläche
  • anspruchsvoll in der Planung
  • im Ergebnis eine besonders repräsentative Lösung
  • Oberschränke in verschiedenen Höhen



Inselküche mit Küchenblock für kombinierten Koch- und Wohnbereich

Die Inselküche liegt im Trend. Sie ist offen und geht in den Ess-/Wohnbereich über. Häufig wird die Küche als Kochinsel geplant. Hier sollte bei den Geräten, inbesondere bei Geschirrspüler und Inselhaube, darauf geachtet werden, dass sie in Betrieb eine geringe Lautstärke erzeugen. Für jede Küchenform finden Sie bei uns die richtigen Küchenmöbel und Geräte. Ob für klassische oder moderne Küchen, Landhaus- oder coole Designküche, eine kompetente Beratung und Planung mit optimaler Raumausnutzung ist für uns selbstverständlich. Fragen Sie unsere Küchenplaner.

Insel-Küchen

  • die Lösung für große und offene Räume
  • Wohnküche, Koch-, Ess- und Wohnbereich gehen ineinander über
  • die Insel bildet den Mittelpunkt der Kücheninszenierung
  • Kommunikation ist hier das Schlüsselwort
  • architektonisch anspruchsvolle Planungen möglich

Das könnte Sie noch interessieren: