Einbau-Küchenzeilen – in jeder Küche umsetzbar!

Einbauküchen in Form von Küchenzeilen werden neben L-förmigen Küchen besonders häufig gekauft. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Sie lassen sich in jeder Räumlichkeit umsetzen, da sie lediglich eine Wand des Raumes in Anspruch nehmen.

Doch wovon sprechen wir eigentlich, wenn von einer „Einbauküche“ die Rede ist?

Die Einbauküche – eine lange Geschichte…

…und sie beginnt 1926. In diesem Jahr wird die sogenannte „Frankfurter Küche“ auf dem Markt eingeführt. Konzipiert wurde sie von der Architektin Margarete Schütte-Lihotzky und sie gilt als Urtyp der Einbauküche.

Grundprinzip der Einbauküche ist die Effizienzsteigerung: Arbeitsabläufe sollen optimiert und das Kochen damit deutlich erleichtert werden. Die Devise lautet: kurze Arbeitswege!

Unter- und Hängeschränke sind so arrangiert, dass alle Küchenutensilien schnell griffbereit sind.

Dieses Prinzip ist im Laufe der Jahrzehnte immer weiter perfektioniert worden, weshalb es bis heute Bestand hat – so auch die Einbau-Küchenzeile!

Eine Küchenzeile – viele Möglichkeiten

Auch wenn Küchenzeilen auf den ersten Blick meist einheitlich durchstrukturiert wirken, gibt es dennoch viele Möglichkeiten, diese individuell und raffiniert zu gestalten und auszustatten.

Es lassen sich beispielsweise eine Menge unterschiedlicher Ordnungssysteme integrieren. Egal ob Besteckeinsätze, Schubladen-Organizer oder Apothekerschränke – den Stauraumwundern sind keine Grenzen gesetzt.

Auch mit Küchenrückwänden anstelle eines klassischen Fliesenspiegels lassen sich individuelle Akzente setzen. Erzeugen Sie Kontraste durch Farbe, Struktur oder Motive und verpassen Sie Ihrer Einbau-Küchenzeile einen besonderen Eyecatcher!

Apropos Kontraste: Ein bewusst angelegter Materialmix im Spül- und Armatur-Bereich kann eine Küchenzeile ebenfalls interessant und abwechslungsreich gestalten.

Einbauküchen in verschiedenen Stilen

Auch in puncto Küchenstil können Sie Ihrer Küchenzeile ihren eigenen Look verpassen. Moderne, grifflose, klassische, Design– oder Landhausküchen – alles ist möglich.

So wird auch die scheinbar schlichteste Küchenzeile zum individuellen Hingucker. Die verschiedenen Stile bieten eine Menge Möglichkeiten, den Wandaufriss dynamisch zu gestalten: Unterschiedliche Strukturen, Hängeschränke, Oberflächen oder Farben lassen sich vielseitig kombinieren und anordnen.

Auf den Geschmack gekommen?

Lassen Sie sich über die Möglichkeiten von Einbauküchen in Form einer Küchenzeile von unseren Experten vor Ort beraten, indem sie einen Beratungstermin im Küchenstudio in Ihrer Nähe vereinbaren.

Dazu sind wir in vielen Städten vertreten:

Berlin, Bochum, Köln, Krefeld, Dahlewitz und Haan in direkter Nähe zu Düsseldorf, Solingen, Hilden, Mettmann, Erkrath und Wuppertal!

Beratungstermin

Kennen Sie schon unseren Dassbach Stilfinder?

Der Stilfinder ist das ideale Tool für die erste Orientierung bei der Küchenplanung sowohl für Sie als auch für unsere Planer. Probieren Sie es aus und Ihre Informationen werden umgehend an den Standort Ihrer Wahl übermittelt: